Weltladen Schwerin

Aktionsgruppe erhält Förderpreis „Eine Welt“

2016-11-01-preisuebergabe-eine-welt-preisZum zweiten Mal war der Ökumenische Förderpreis „Eine Welt“ gemeinsam von den evangelischen und katholischen Kirchen sowie der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern ausgelobt. Wir freuen uns sehr, dass wir am 1. Nov. 2016 den zweiten Preis und 1.500 Euro für unser „vielgestaltiges und beispielhaftes Engagement“, so die Laudatorin, Pastorin Christine Oberlin von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, erhalten haben. [Laudatio und Hintergrund]

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

weltladen-front

Uns gibt es schon seit 25 Jahren …

… und daher in 2016 jeden Monat ein neues Jubiläumsprodukt zum Sonderpreis.

Als Beispiel für partnerschaftliche Handelsbeziehungen mit Ländern des globalen Südens betreibt der gemeinnützige Verein Aktionsgruppe Eine Welt e.V. Schwerin den Weltladen in Schwerin, in dem fair gehandelte Waren verkauft werden und über den Fairen Handel informiert wird.

Veranstaltungen zu Themen globaler Gerechtigkeit, Aktionen zum Thema „Fairer Handel“, Projekttage in Schulen und Ausstellungen sind Teil unseres Informations-, Bildungs- und Schulprojektes.

Im Dom Schwerin werden zu den Öffnungszeiten des Doms ebenfalls unsere Waren verkauft. Bei einer Vielzahl von Verkaufs- und Informationsständen tragen wir den Gedanken des Fairen Handels in die Öffentlichkeit.

Wir freuen uns jederzeit über neue Mitstreiter_innen in unserem hauptsächlich ehrenamtlich geführten Laden, am Stand im Dom oder in der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit!

Seit Dezember 2015 gibt es die Gruppe „Faire Jugend“, in der sich Jugendliche selbstorganisiert globalen Themen auf ihre eigene Art widmen.