Weltladen Schwerin

Wir begrüßen Sie / dich …

… Montag bis Freitag 13 – 18 Uhr und Samstag 10 – 14 Uhr
in der Puschkinstr. 18, 19055 Schwerin (Karte).

Wir hoffen ab 1.11.2019 wieder von Mo – Fr von 10 – 18 Uhr öffnen zu können. FAIRstärkung gesucht.


„Kleine Hände – großer Profit“ am Di., 24.9.2019, 18.30 Uhr

Der renommierte Kinderarbeitsexperte Benjamin Pütter ist am Di., 24.9.2019 um 18.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Stiftung MV in der Arsenalstr. 8 (Ataraxia) zu Gast. Benjamin Pütter ist Berater für die Bereiche Kinderrechte und Kinderarbeit beim Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und Autor des Buches „Kleine Hände – großer Profit“. Er berichtet von Mädchen und Jungen, die teilweise bereits mit fünf Jahren ganztags arbeiten müssen, prangert die Machenschaften skrupelloser Firmenchefs an und deckt auf, warum auch wir unwissentlich Produkte aus Kinderarbeit kaufen. Er berichtet, was Partnerinnen vor Ort in Indien gegen Kinderarbeit tun, welches ungeahnte Leid sich in unserer Warenwelt verbirgt und was jeder Einzelne*r dagegen tun kann!

Die Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Anmeldung zu besuchen.

Mehr Infos inkl. Video hier: Kleine Hände – großer Profit


Filmabend im Weltladen am Mi., 25.9.2019, 18.30 Uhr

Dieses Mal zeigen wir einen deutschen Dokumentarfilm (45 min, 2016), indem die Arbeitsbedingungen in der Textilbranche thematisiert werden. Nicht nur die Fabrikgebäude sind marode, auch die Löhne sind miserabel und die Herstellungsmethoden oft lebensgefährlich. Die Rana Plaza Katastrophe, bei der über tausend Menschen starben, brachte Bangladesch 2013 in die Schlagzeilen. Die Öffentlichkeit reagierte mit Entsetzen und Empörung. Was der kürzlich vom Bundesentwicklungsminister Gerd Müller präsentierte „Grüne Knopf“ hier an Verbesserungen bringen kann, kann im Anschluss diskutiert werden.
Mehr Informationen zu den Filmabenden im Weltladen hier: Filmabende im Weltladen


Initiative Lieferkettengesetz

Dass die Bundesregierung deutsche Unternehmen gesetzlich zur weltweiten Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards verpflichtet, fordert seit dem 10. Sept. ein breites Bündnis aus 64 zivilgesellschaftlichen Organisationen. Weltläden und andere NGOs fordern seit Jahren unternehmerische Verantwortung entlang der gesamten Lieferkette. Die „Initiative Lieferkettengesetz“ sagt nun „Gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur noch ein gesetzlicher Rahmen“. Auf der Aktionshomepage kann man die Initiative persönlich unterstützen und sich informieren: www.lieferkettengesetz.de



Wer wir sind und was wir tun

Mit dem Verkauf von Waren aus partnerschaftlichem Handel mit Ländern des globalen Südens machen wir – der gemeinnützige Verein Aktionsgruppe Eine Welt e.V. Schwerin – im nunmehr 28. Jahr auf ungerechte Welthandelsstrukturen aufmerksam und schaffen gleichzeitig eine Alternative zu herkömmlichen Handelspraktiken.

Im Weltladen in Schwerin verkaufen wir fair gehandelte Waren und informieren über den Fairen Handel. Zu den Öffnungszeiten des Doms ist dort zusätzlich eine kleine Auswahl unserer Waren erhältlich.

Mit Angeboten für Schulen und weitere Bildungseinrichtungen sowie mit öffentlichen Veranstaltungen und Aktionen bringen wir in unserem Informations-, Bildungs- und Schulprojekt Themen globaler Gerechtigkeit zur Sprache.

Durch Beteiligung an politischen Kampagnen setzen wir uns für bessere Rahmenbedingungen für die Menschen im globalen Süden ein.

Wir suchen Fair-Stärkung

Wir suchen fortlaufend Menschen sowohl für den Ladenverkauf als auch für die Organisation und Durchführung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen. Nur durch ehrenamtliche Mitarbeit können wir diese Aktivitäten durchführen. Die Möglichkeiten, sich einzubringen sind vielfältig! Informieren Sie sich hier, rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kommen Sie im Laden vorbei!

Für junge Menschen von 18 bis 27 Jahren sind wir Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologische Jahr.


Stimmen zum Fairen Handel


Die 10 Standards des Fairen Handels (so wie wir ihn vertreten)

Für weitere Informationen auf das Bild klicken.

Auf unserem Internetauftritt werden anonymisierte Zugriffsdaten erhoben und Cookies verwendet, um die Webseitennutzung zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unsere Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen